×
KUNDENDIENST Telefon +41 71 552 02 40 | E-Mail info@ugra.ch  
Montag bis Freitag von 8.00-17.00 Uhr
   

Ugra prüft Fotobücher im Auftrag von FRC

Die Fédération romande des consommateurs (FRC) aus Lausanne hat die Ugra mit der Prüfung von Fotobüchern beauftragt. Untersucht wurden Muster von 8 schweizerischen Anbietern, wobei nicht alle Bücher in der Schweiz produziert werden. Die Ergebnisse wurden in der Fernsehsendung À bon entendeur von Radio Télévision Suisse auf RTS Un ausgestrahlt.

So wurde getestet

Die Prüfungen erfolgten unter Leitung von Laboringenieurin Emmanuelle Dault. So wurden nicht nur die Bild- und Gestaltungsqualität der Fotobücher, sondern auch die Vielseitigkeit der Software und des Bestellvorgangs beurteilt. Diese Kriterien werden verwendet, um die Endbewertung für jedes Produkt festzulegen:

FOTOS: Anhand von Referenzbildern nahmen zwei Experten im Vier-Augen-Prinzip visuelle Beurteilungen vor (Farbwiedergabe, Detailschärfe, Schwarzqualität, Kontrast).

BUCH: Die Experten untersuchten den Einband, die Papierlaufrichtung, die Ausrichtung der auf Doppelseiten gedruckten Fotos (Übergänge), das Öffnungsverhalten des Buches und den Druckprozess. Durch physikalische Tests beurteilten sie die Beständigkeit bis zu 2000 Öffnungen bei 160°, Abriebbeständigkeit, Lichtechtheit und Vergilbung.

SOFTWARE: Eine gute Fotobuch-Gestaltungssoftware muss funktional, mehrsprachig, anpassbar und intuitiv sein. Um diese Punkte zu beurteilen, wurden 21 Kriterien geprüft.

BESTELLUNG: Preis, Verpackung, Zahlungsmodalitäten und Lieferzeit wurden ebenfalls bewertet.

Weitere Informationen

Artikel bei FRC: «Album photos, le test: vos souvenirs au labo»

WEITERE MELDUNGEN

OBEN